Joshua Can Peter (Weinhersteller)

Der Delmenhorster Joshua Peter ist vor längerer Zeit nach Österreich ausgewandert, um dort ein Studium als Weinexperte zu beginnen. Hier war klar, dass er Weinsommelier werden wird.

Mittlerweile hat er sich umorientiert und ist jetzt offizieller Hersteller für hochwertige Weine.

Dieser Ponyhof schließt sich dem Ponyhof-Interview vom August 2021 an

Instagram @vinumscientiae

Web: www.vinumscientiae.at

 

 


<< Übersicht Audiothek // Das Leben ist kein Ponyhof

Margitta (Künstlerin)

Vom 21. August 2022 // 12 Uhr

Margitta und ihre Töchter starteten Anfang der 90er Jahre bei den Mühlenhof Musikkanten.

1990 lösten sie sich von dieser Gruppe und starteten ihre Karriere als „Margitta und ihre Töchter“. Auftritte in der ARD oder ZDF waren quasi wöchentlich. Die Formation nahm beim Grand Prix der Volksmusik 1998 teil und erreichte mit dem Lied Liebe macht alles wieder gut den 4. Platz.

2007 machten sich die Töchter als Schwesterherz selbstständig, sind aber heute nicht mehr aktiv

Margitta war weiterhin solo unterwegs und brachte nach einer Ruhezeit jetzt den neuen Titel „Liebe im Heu“ heraus.

Website

 


<< Übersicht Audiothek // Das Leben ist kein Ponyhof

Elvira Fischer (Künstlerin und Tanztee-Veranstalterin)

Vom 17. August 2022 // 12 Uhr

Elvira Fischer ist eine Sängerin aus Wildeshausen, die seit vielen Jahren in der Delmenhorster Markthalle einmal im Monat den Tanztee anbietet.

Beim Tanztee treffen sich Personen, die Lust auf „richtiges Tanzen“ haben, also Discofox, Walzer, Cha-Cha oder auch mal einen Jive.

Es wird immer Live-Musik geboten. Der Musiker ist der  Entertainer Rick Ventura, der viele Jahre auf dem ZDF-Traumschiff für die musikalische Unterhaltung gesorgt hat.

Alle Termine und die Telefonnummer zum Reservieren der begehrten Eintrittskarten unter
https://www.markthalle-del.de/kalender/event/3987-tanztee-in-der-markthalle

Website


<< Übersicht Audiothek // Das Leben ist kein Ponyhof

1. Delmenhorster Bollerwagen Club

Kai Schinkitz

Vom 7. August 2022 // 12 Uhr

Der 1. Delmenhorster Bollerwagen Club hat sich gegründet, um in der Freizeit richtige stabile Bollerwagen für eigene Kohlfahrten oder andere Gelegenheiten zu bauen. Mittlerweile umfasst die Gruppe 13 Mitglieder und sie treffen sich regelmäßig in einem privaten Arbeitshalle.

Und wer möchte, kann sich die Bollerwagen gegen ein Taschengeld ausleihen

Zu Gast ist Kai Schinkitz

 

Facebook

Instagram

 


<< Übersicht Audiothek // Das Leben ist kein Ponyhof