Cheerleading (TSV Heiligenrode)

Vom 11. Dezember 2022

Cheerleading  ist eine Sportart, die aus Elementen des Turnens, der Akrobatik, des Tanzes sowie aus Anfeuerungsrufen besteht. Betreiber dieser Sportart werden als Cheerleader bezeichnet.

Die primäre Aufgabe der Cheerleader war ursprünglich das Anfeuern der eigenen Sportmannschaft und die Animation des anwesenden Publikums bei Veranstaltungen und Wettkämpfen, beispielsweise beim American Football und Basketball und inzwischen auch bei vielen weiteren Mannschaftssportarten. Heute wird Cheerleading überwiegend als selbstständiger Wettkampfsport betrieben. (Quelle: Wikipedia)

Zu Gast sind (v.l.) Eleini Hartjes, Marina Hartjes und Sophia Matiszick.

www.tsvheiligenrode.de/cheerleading

Wer mal reinschnuppern möchte, hier die Übungszeiten:

Grundschule Heiligenrode (An der Schule 2, 28816 Stuhr)
Montag: 18:45 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 18:15-20:00 Uhr

 

 


<< Übersicht Audiothek // Das Leben ist kein Ponyhof

Sendung vom Dezember 2022

Vom 4. Dezember 2022 // 15 Uhr

  • Gäste: Marco Lorenz (Headcoach), Stefan Othold (QB-Coach), Tyrone Orhiere, Amos Magin und Yannik Stiller von der im Aufbau befindlichen Jugendmannschaft der Delmenhorst Bulldogs.
  • Website: https://delmenhorstbulldogs.de

 

Im letzten 90vier-Vereinsheim des Jahres hat Blacky Dräger ein volles Studio, denn mit (von links nach rechts) Stefan Othold (QB-Coach), Amos Magin, Yannik Stiller, Tyrone Orhiere (alle Spieler) und Marco Lorenz (Headcoach) sind gleich 5 Vertreter der Delmenhorst Bulldogs zu Gast.

 

<< Übersicht Audiothek // Vereinsheim