„Das Leben ist kein Ponyhof“ – regioVHS

Zu Gast ist am Sonntag um 12 Uhr nach den Nachrichten Dr. Jens Kohne (Stv. VHS-Leiter, Programmbereichsleitung für politische Bildung, berufliche Bildung und EDV) in der regioVHS, die in Ganderkesee, Harpstedt und Hude zuhause ist.

Allgemeines zu Volkshochschulen (VHS):
Eine VHS ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung, wobei diese meistens von Städten, Gemeinden oder Landkreisen finanziert werden. Jede Volkshochschule ist selbstständig, aber es wird in Verbünden zusammengearbeitet, so auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene. Die Finanzierung erfolgt durch Zuschüsse des Bundeslandes, der Gemeinden, der Städte und natürlich aus Gebühren für die Teilnahme an Kursen

Mehr Informationen zur regioVHS unter www.regioVHS.de