Handy wiederfinden

Was tun bei Handyklau?

Immer mehr Handys werden geklaut oder gehen verloren, auch weil viele User Unachtsam damit umgehen. Und man wird erst wach, wenn das Ding weg ist, vor allem Teenager kommen dann schnell an den Rand des Wahnsinns. Die Polizei kann aber aus gesetzlichen und rechtlichen Gründen nur begrenzt helfen. Daher müssen Handynutzer vorher selbst aktiv werden.

Das eine ist, dass man seine IMEI Nummer wissen muss, das ist wie die Fahrgestellnummer eines Autos, also unverwechselbar. Jedes Handy hat eine andere IMEI Nummer.  Manchmal steht die IMEI unter dem Akku oder auf dem Originalkarton. Jeder kann die IMEI aber mit einem kleinen Trick ganz leicht herausfinden. Gebt am Telefon diese Kombination ein:

*#06#+

Die dann sichtbar Zahl müsst ihr notieren. Aber die IMEI ist nur für den späteren Beweis, damit habt ihr es noch nicht wieder.

Jeder hat aber ein Google oder Apple Konto und damit kann man sein Gerät orten. Das darf die Polizei aber ohne Staatsanwalt nicht machen und für ein Handy bewegen diese sich wahrscheinlich nicht schnell, denn sonst müssten die täglich 100-fach dafür aktiv werden.

Man kann aber auf dem Polizeirevier am PC über Google oder Apple sein Kontoaufrufen, also z.B. www.google.com und dann die Mailadresse und das Kennwort eingeben (sollte man natürlich im Kopf haben) und dann die Webadresse android.com/find eingeben. Dort sieht man dann sein Handy und vor allem die Position. Und dann kann die Polizei aktiv werden und direkt dorthin fahren. Und die IMEI ist dann der Beweis.

Noch besser ist es aber, das Gerät nicht achtlos im Cafe auf dem Tisch liegen lassen. Böse Runner-Ganster rennen vorbei und nehmen es mit.