Radio 90.vier traf Miss Germany 2019

Unser Redaktionsleiter und Moderator Stephan Korte traf am Dienstag die amtierende Miss Germany Nadine Berneis in Delmehorst. Hier war sie im Bettenstudio Kunst zu Gast und durfte ihren Preis abholen, ein Boxspringbett.

Nadine schreibt über sich auf der Homepage der Miss Germany Corporation:

„Ich heiße Nadine, bin 28 Jahre alt, lebe im schönen Stuttgart und bin die amtierende Miss Baden Württemberg 2018/2019, nun ich ich Miss Germany 2019.

Fragt man mich nach meinen Hobbys so ist das definitiv Sport. Im Sommer fahre im am Liebsten mit meinem Rennrad durch die Natur. Dabei bin ich auch schon bei dem ein oder anderen Rennen, wie der Deutschland Tour, mitgefahren. Ansonsten gehe ich ins Fitnessstudio und mache dort hauptsächlich Kurse. Der Sport bringt mich nach einem stressigen Arbeitstag herunter und auf andere Gedanken. Wie einige vielleicht schon wissen, bin ich Polizistin. Hier geht es doch ab und an mal etwas stressiger zu und jeder Tag ist anders als der Andere. Meine andere große Leidenschaft ist das Verreisen mit unserem Wohnmobil. Letztes Jahr waren wir mit unserem Wohnmobil in den französischen Alpen und an der Cote d‘ Azur. Weitere Traumziele wie Norwegen oder Slowenien sind bereits in der Planung. Meine Freunde beschreiben mich als sehr humorvollen, ehrlichen und pünktlichen Menschen. Ja, pünktlich. Ich bin immer 5 Minuten vorher da und erwarte das auch von meinem Gegenüber. Es ist ein Zeichen von Respekt. Okay ich gebe es zu ein oder zwei Laster habe ich auch. Eins ist definitiv meine Sucht nach Erdnussbutter. Die Frage nach meinen Vorbildern erübrigt sich, denn mich inspirieren verschiedene Personen und verschiedene Erlebnisse. Ich bin stolz darauf das Bundesland Baden Württemberg zu vertreten, da es für mich mit all seinen Facetten zur Heimat geworden ist.“

Milling Broadcast Services erstellt UKW-Sendeanlage für Radio 90.vier

Die Ende Oktober 2018 zum Test in Betrieb genommene UKW-Sendeanlage für Radio 90.vier wurde nunmehr intern technisch abgenommen und auf Dauerbetrieb gestellt.

Durch die Wahl auf vertikale Polarisation konnte mit einer preiswerten Antennenlösung das von der Bundesnetzagentur geforderte Diagramm voll erfüllt werden.

Gesendet wird auf UKW 90,40 MHz vom BOS Turm in der Gemeinde Ganderkesee mit 1.000 Watt für Regionen der Landkreise Oldenburg, Wesermarsch, Diepholz und die Stadt Delmenhorst.

Radio 90.vier ist selbst der Netzbetreiber und kann so unabhängig von Antennenmonopolen kostengünstig senden. Milling Broadcast Services lieferte und installierte dabei die gesamte Sendetechnik, bis hin zur Antenne mit Montage.

Radio 90.vier ist derzeit auf verschiedenen Weihnachtsmärkten der Region unterwegs und macht mit einer besonderen Aktion auf sich aufmerksam: es werden kostenlos tausende Tombola-Lose verteilt, mit der Gewinner ein Jahr lang die GEZ-Gebühr (Rundfunkbetrag) gewinnen können.
www.radio90vier.de

90.vier bei EWE IPTV

Foto (c) copright by EWE

Sie schauen Fernsehen über EWE TV-Home (IPTV)? Dann können sie ab sofort auch Radio 90.vier über Ihren Receiver empfangen.

Gehen sie in das Menü des HD-Receiver, dort auf App-Portal und dann Regioline auswählen > Radio 90.vier suchen – Fertig.

Und wenn sie den Receiver an Ihre Hifi-Anlage anschließen, muss der Fernseher nicht eingeschaltet sein.

Radio 90.vier – die Region sind wir


Herzlichen Dank an das Team der EWE in Oldenburg

Link zum Angebot www.ewe.de/zuhause/tv/tv-home