Die neue Radio 90.vier App ist da

  • Der Stream startet sofort
  • Der Bildschirm kann verdunkelt werden oder man kann andere Dinge am Handy erledigen, der Stream läuft solange, bis oben rechts Stopp gedrückt wird.
  • Die App ist jetzt barrierefrei
  • Und in Kürze kann die Titelanzeige für die Musik genutzt werden.
  • Natürlich ist die Radio 90.vier App kostenfrei.

Radio 90.vier – die neue App ist online

Jetzt bei Google Play laden
Jetzt im Apple App-Store laden

 

 

 

 

 

 

Radio 90.vier mit Musik, die Spaß macht

Die La Palma Revival Show bei Radio 90.vier

Radio 90.vier freut sich über einen Neuzugang. Wolfgang Axonoff wird ab Februar 2019 jeden 2. Freitag im Monat für 3 Stunden live  die „La Palma Revival Show“ moderieren.

Wolfgang Axonoff und Helmut Hein waren die DJs der besten Diskothek in Delmenhorst, dem La Palma, von vielen auch nur der „Schuppen“ genannt.

Sendezeit: 21.00 – 00.00 Uhr
Am 2. Freitag eines Monats

Wiederholung der Sendung am 4. Freitag eines Monats

 

Marion Daniel – Andreas Bovenschulte – Bastian Ernst – Gerrit Schröder zu Gast bei Radio 90.vier

Oben im Bild: Bastian Ernst, Vorstand Marketing des SV Atlas Delmenhorst,  Radio 90.vier Geschäftsführer Jürgen R. Grobbin und Dirk Laue und Glühwein-Stübchen Chef Andreas Kutschenbauer
(Übrigens: mit dem Beginn der Rückrunde wird Radio 90.vier jeweils am Donnerstag vor einem Heimspiel 4 Eintrittskarten-Sitzplatz verlosen. Wir sehen und im Stadion).


Am gestrigen Donnerstag, 20. Dezember 2018, haben wir mit dem 6. Interviewtag gegen 18 Uhr das Fass-Studio auf dem Delmenhorster Weihnachtsmarkt geschlossen. Wir konnten viele interessante Gäste begrüßen, die uns tolle Sachen erzählt haben. Gesendet werden alle Interviews ab dem 4. Januar 2019.


Am Donnerstag 20. Dezember 2018 waren zu Gast:

Marion Daniel, FDP Gemeinderat Ganderkesee und FDP Kreistagsfraktion (bei beiden ist sie Fraktionsvorsitzende) – mit den Radio 90.vier Geschäftsführern Jürgen R. Grobbin und Dirk Laue.
http://www.fdp-ganderkesee.de/ratsfraktion/


Andreas Bovenschulte, Bürgermeister der Gemeinde Weyhe – hier mir dem Radio 90.vier Geschäftsführer und Dirk Laue
Link zu Andreas Bovenschulte


Gerrit Schröder von Non-Stop-News. Und statt eines Fotos, sehen Sie hier  eine NDR-Doku-Sendung aus der Reihe „7 Tage“. Hier wird die Arbeit von Non-Stop-News ausführlich beschreiben und gezeigt..
https://www.nonstopnews.de/

Milling Broadcast Services erstellt UKW-Sendeanlage für Radio 90.vier

Die Ende Oktober 2018 zum Test in Betrieb genommene UKW-Sendeanlage für Radio 90.vier wurde nunmehr intern technisch abgenommen und auf Dauerbetrieb gestellt.

Durch die Wahl auf vertikale Polarisation konnte mit einer preiswerten Antennenlösung das von der Bundesnetzagentur geforderte Diagramm voll erfüllt werden.

Gesendet wird auf UKW 90,40 MHz vom BOS Turm in der Gemeinde Ganderkesee mit 1.000 Watt für Regionen der Landkreise Oldenburg, Wesermarsch, Diepholz und die Stadt Delmenhorst.

Radio 90.vier ist selbst der Netzbetreiber und kann so unabhängig von Antennenmonopolen kostengünstig senden. Milling Broadcast Services lieferte und installierte dabei die gesamte Sendetechnik, bis hin zur Antenne mit Montage.

Radio 90.vier ist derzeit auf verschiedenen Weihnachtsmärkten der Region unterwegs und macht mit einer besonderen Aktion auf sich aufmerksam: es werden kostenlos tausende Tombola-Lose verteilt, mit der Gewinner ein Jahr lang die GEZ-Gebühr (Rundfunkbetrag) gewinnen können.
www.radio90vier.de

Studio Ganderkesee wächst

Am vergangenen Samstag haben wir die Studiotechnik in Ganderkesee in Betrieb genommen. Mischpult, Computer, 5 Mikrofone und vieles mehr.

Nachdem die beiden Moderatoren Ralf Hohn und Sven Thiele die Sendesoftware aufgespielt haben, wurden die Moderatoren Stephan Korte und Martin Scholz in die Programme eingewiesen

Radio 90.vier - die Region sind wir und mit Musik die Spass macht

In den nächsten Tagen wird dann die Werbung angebracht und es wird dekoriert.

UKW-Testbetrieb 90.vier gestartet

Offizieller Sendestart: Freitag, 4. Januar 2019 um 12 Uhr

Nachdem am Freitag die große Antennenhalterung (am Turm rechts abstehend) durch die Firma europoles installiert wurde, hat am Sonntag 28. Oktober 2018 die Firma „Milling Broadcast Service“ die Sende-Antenne installiert und den Sender aufgestellt. Die beiden Antennentechniker aus den Niederlanden waren für die Turmarbeit zuständig.

Trotz des Sonnenscheins war es sehr kalt bei rund 5° Celsius; daher hat niemand die Turmkletterer um die schöne Aussicht aus 50 m Höhe beneidet.

 

Beim Kabelziehen musste jeder ran: links mit Mütze Jürgen R. Grobbin, an der Kabeltrommel Hans-Peter Meyer-Watermann und der coole Seilstrammzieher ist Martin Scholz

Um 13.27 MEZ wurde der Sender auf UKW 90,40 MHz in Betrieb genommen und mit einer Testschleife versehen.

vl: Hans-Peter Meyer-Watermann (stehend), Stephan Korte, Christiane Grobbin und Jürgen R. Grobbin, der gerade vom Kabelbuddeln kam. Der Serverturm ist noch unverkleidet, wir wollten ja Technik sehen.

In den wenigen Arbeitspausen wurde Kulinarisches geboten